Kontaktformular

 

Quelle, www.pexels.com

    Was benötige ich, um eine Tierkommunikation für Sie durchzuführen zu können?

    Immer als erstes, das Einverständnis des Besitzers und des Tieres. Ich werde niemals eine Tierkommunikation machen, die im Auftrag von jemanden anderem ist.

    • Name des Tieres
    • Alter des Tieres
    •  ein Foto des Tieres, am besten von vorne
    • kastriert oder unkastriert
    • mit wem lebt das Tier im Haushalt zusammen? (Zwei und Vierbeiner)
    • wichtigste Bezugsperson
    • seit wann lebt das Tier bei Ihnen
    • Ihre individuellen Fragen

    Um das Tier nicht zu überfordern, sollten es in der Regel zwischen 3 und 5 Fragen sein. Bei Problemverhalten oder ähnlichem, sollten sich die Fragen immer auf das Problem konzentrieren. Da muss Wichtiges von Unwichtigem getrennt werden. Ihr Tier könnte sich sonst nicht ernst genommen fühlen. Wenn Sie selbst ein Problem haben, möchten sie auch nicht vorher über das Wetter sprechen.

    Es versteht sich von selbst, dass die Fragen immer höflich und wertschätzend gestellt werden müssen. Zur Not werde ich diese umformulieren. Auch werden niemals, dem Tier gegenüber, Vorwürfe gemacht. Tiere haben feinste Antennen und es ist unsere Pflicht liebevolle Kommunikationen mit ihnen zu führen. Ansonsten kann es durchaus auch passieren, dass Ihr Tier das Gespräch verweigert. Ziel ist es ja, einen vertrauensvollen Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt Ihres Tieres zu bekommen.

    Die benötigten Informationen dürfen Sie mir gerne per E-Mail zusenden. Oder aber, ganz unkompliziert, über Telefon oder Whats app. Mobil 0173-9706524.

    Dabei können wichtige Fragen gestellt werden und eventuelle Zweifel aus dem Weg geräumt werden. Das vorherige Telefonat und auch das Ergebnistelefonat ist selbstverständlich inklusive. Sollte ich nicht erreichbar sein, dann hinterlassen Sie mir eine Nachricht und ich werde sie, so wie es mir möglich ist, kontaktieren.

    Sollten Sie unsicher sein, ob die Tierkommunikation das richtige für Sie und Ihr Tier ist, dürfen Sie mich auch gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch kontaktieren.

    Selbstverständlich bewahre ich über persönliche Gesprächsinhalte stillschweigen.